Workshop

Rectusdiastase- und Beckenbodenworkshop

Im Laufe meiner Tätigkeit als Trainerin, besonders im postnatalen Bereich, stelle ich immer wieder fest, dass viele Mamas falsch atmen, die Haltung nicht stimmt, der Bauch sich bei den Übungen rausdrückt, der Beckenboden falsch aktiviert wird .... Aus diesem Grund empfehle ich allen Mamas, die mit mir trainieren, die Teilnahme an  diesem  Miniworkshops. Denn nur wer versteht, die Zusammenhänge kennt, trainiert effektiv, nachhaltig und bewußt.

In diesem Miniworkshop erfahrt Ihr vieles über eine stabile Mitte, die richtige Haltung und Atmung.

  • Welche Muskelgruppen gehören dazu?
  • Was ist eine Rectusdiastase?
  • Wie ertaste ich eine Rectusdiastase?
  • Welche Übungen fördern das Schließen einer Rectusdiastase?
  • Welche Übungen sind kontraproduktiv?
  • Anatomie des Beckenbodens?
  • Wie nehme ich die verschiedenen Schichten des Beckenbodens wahr?
  • Wie kräftige, entspanne und "pflege" ich meinen Beckenboden?
  • Was schädigt und belastet den Beckenboden?
  • Beckenboden ganzheitlich und präventiv

Der Workshop findet an jedem 1. Freitag um 11 Uhr im Grüneburgpark statt. Nur für Mamas, die bereits mit mir trainieren. Anmeldung unbedingt erforderlich.

 

Weiterer Workshop:
Für alle Mamas, die noch mehr wissen möchten, empfehle ich den 7-stündigen Workshop von  Physiotherapeutin Sabine Meissner von www.pelvis-floor.com, und Nicole Frank. Die beiden Physiotherapeutinnen sind wirkliche Profis und ich kann sie 100 %ig weiterempfehlen.  Weitere Infos unter:  www.rueckbildung.online. Der Workshop findet in Offenbach statt.